Willkommen, Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Wie funktioniert der Pilgertisch

Wie funktioniert der Pilgertisch 6 Jahre, 9 Monate her #4

Allgemeines
Der Ortsname muss nicht der SIM-Name sein. Der Name darf nicht länger als 20 Zeichen sein und darf kein Komma und keine Umlaute enthalten.

Zusätzlich sind der Landepunkt (LandingPoint) als SURL und die Sprache als Länderkennung (Language). Beides kann vom
Tischowner auch nachträglich geändert werden. Die Sprache muss im Tisch vorbereitet sein. Im Moment zulässige Kennungen sind DEU und ENG

Weiterhin können zusätzliche Tischbetreuer (Manager) vom Tischowner angelegt werden. Jeder zusätzliche Betreuer benötigt eine
eigene Zeile. Tischbetreuer erhalten das Betreuermenü wenn sie auf den Tisch klicken und können so Einstellungen ändern.

Achte bei allen Einstellungen auf Groß- und Kleinschreibung !!!!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bsp:
Language=DEU
Route=Deutsches Gor
PlaceName=SandSleen
LandingPoint=slurl.com/secondlife/Sand%20Sleen%20South/42/178/59
Manager=Karl Dall
Manager=Susi Sorglos
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

DAS BETREUER MENÜ

Tischbetreuer erhalten das Betreuermenue wenn sie auf den Tisch klicken.
Menues sollten grundätzlich über den Button [Abbruch] verlassen werden. Dies schaltet den Menuelistener wieder aus und
vermeidet so zusätzliche Scriptlast auf der SIM. Wird das Menue über [Ignore] verlassen oder bleibt es zu lange offen, schaltet
sich der Listener nach 3 Minuten alleine aus.

Die Funktionen der Knöpfe des Betreuermenüs:

[Optionen] - öffnet das Optionen Menue (siehe unten)
[Hilfe] - gibt diese Notecard
[Manager] - listet die Routenmanager. An sie können sich Tischbetreuer bei Problemen wenden.
[Betreuer] - listet die Betreuer. Dies sind der Tischowner und evtl. weitere in der NC 'tableinit' benannte Personen
[Pilger Menü] - öffnet das Menü, das die Pilger sehen wenn sie auf den Tisch klicken.


DAS OPTIONEN MENÜ

Die Funktionen der Knöpfe des Optionen-Menüs:

[Updater] - übergibt dem Tischowner den aktuellen Updater mit dem der Tisch aktualisiert werden kann
[Aktualisieren] - wenn sich der Updater in unmittelbarer Nähe des Tisches befindet,
wird die Aktualisierung durch Klick auf diesen Knopf gestartet
ob ein Update nötig ist, kannst du im Kopf des Optionen Menus nachlesen
[Set Offline] - schaltet den Tisch Offline. Der Ort erscheint dann nicht im Pilgerstab (z.B. für SIM-Umbauarbeiten)
[Set Online] - schaltet den Tisch wieder online
[Neustart] - startet den Tisch neu. Dies sollte bei Problemem als erstes versucht werden.

Wird der Tisch von der SIM entfernt ohne ihn vorher Offlne zu schalten, wird er nach 24 Std. automatisch offline gestellt.
Nach 12 Std. - sowie danach alle 4 Std - erhält der Tischowner sowie die Routenbetreuer eine Hinweis-Nachricht, bis der Tisch
automatisch offline geht - also max. 3x.

Bei Fragen und Problemen wende dich an einen der Routenbetreuer. Ihre Namen findest du im Betreuermenue unter [Manager]



(Vers. 01.01)
Letzte Änderung: 6 Jahre, 9 Monate her von Haron Strom.
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.21 Sekunden